Ruhr-Cleanup 01.08.2021
Geänderter Treffpunkt!

Der Treffpunkt morgen für die Müllaktion hat sich geändert. Sammelpunkt ist NICHT auf dem Parkplatz der Stadthalle! sondern an den Ruhrauen in Styrum unter der A40 beim Landwirt. Hier wird dringend Hilfe benötigt. Zäune kaputt, und viel Müll und Geröll wurde hier angespült. Von Mintard bis Stadtmitte haben wir einiges geschafft und gut zwei Container vollbekommen.
Zum Treffpunkt kommt Ihr über die Duisburger Straße in Richtung Speldorf. Dann rechts auf die Akazienallee, über die Kreuzung und dann nach der Schleuse (aber noch vor der Raffelbergbrücke) links rein und direkt wieder rechts durch das Tor und immer gerade aus bis unter die A40 Brücke. 

Uhrzeit: 09:00 - 18:00 Uhr
Datum: Sonntag 01.08.2021
Ort: Styrumer Ruhrauen (linke Ruhrseite beim Landwirt unter der A40)

4330hilft e.V.
Nachbarschaftshilfe in Mülheim an der Ruhr

Hotline: 0208/30995454

Warum bei 4330hilft mitmachen?

WEIL HILFE GEBRAUCHT WIRD!

Rosa Dominguez Muñoz (rechts) gehört zur Risikogruppe und wollte unbedingt mit ihrer Zeit etwas Gutes tun. Sie hat sich angeboten für 4330hilft Mund/Nasenschutztücher zu nähen. Mehrere Wochen nähte Rosa für uns schöne bunte Mundbedeckungen und hat viele hundert Stück für uns fertiggestellt. 
Danke!

UNSERE PROJEKTE

Wir fördern das nachbarschaftliche Engagement in und um Mülheim. Während der Corona-Krise gegründet, fanden wir schnell bei den Einkaufsdiensten einen Schwerpunkt unserer Arbeit.

Wir beraten und vermitteln zu weiteren Hilfen. So haben wir in der Kürze der Zeit die es 4300hilft gibt, umfangreiche Kontakte zu ehrenamtlichen Einrichtungen wie auch zu kommerziellen Anbietern aufbauen können.  


4330hilft - Einkaufshilfe ∙ © iStock.com/ronstik

UNSERE Einkaufshilfe 

Sie gehören einer Risikogruppe an, sind Corona - Positiv oder stehen unter Quarantäne? Sie sind schlecht zu Fuß oder können sonst nur sehr schlecht raus zum einkaufen? Wurden Sie aus dem Krankenhaus entlassen und haben nichts daheim? Dann melden Sie sich gerne bei uns - unsere ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer unterstützen gerne bei der Besorgung notwendiger Artikel. 

Alle Einkäufer erhalten von uns ein Hygienepaket bestehend aus Handschuhen, Desinfektionsmittel und Mund/Nasenschutz (sofern gewünscht). Bestimmte Helfer werden auch für die Versorgung COVID-19 positiver Mitbürger gesondert geschult.

Wie bearbeitet 4330hilft eigentlich so viele Aufträge? Ohne unsere Technik wäre es kaum möglich. Aber schauen Sie selbst!

Selbstgenähte Mund/Nasenschutztücher

Nicht lange nachdem die ersten Fälle in Deutschland bekannt wurden, traten offizielle Stellen an uns mit der Bitte heran, Mund/Nasenschutztücher zu nähen. 
In unserem kleinen Organisationsteam herumgehört kamen wir schnell zu dem Schluss, dass wir es alleine nicht leisten können. 

Unsere Präsenz in den sozialen Medien ist unsere Stärke. Hier wurde ein Aufruf gestartet und binnen weniger Tage meldeten sich viele freiwillige Näherinnern und auch Näher. Viele Stunden verbrachten Sie an den Nähmaschinen und produzierten unzählige Tücher. 

Stoffspenden aus der Mülheimer Bevölkerung ließen auch nicht auch sich warten. So konnte der zu Beginn der Pademie in unserer Heimatstadt große Erstbedarf aufgefangen werden. Wir unterstützten Organisationen und Verbände, die diese Tücher in Ergänzung der persönlichen Schutzausstattung ihrer Kräfte z.B. bei der häuslichen Krankenpflege oder dem Essen auf Rädern einsetzen konnten.   

Starke Muttis - starke Väter

Harte Doppelbelastungen durch Job, vielleicht auch die neue Arbeitsform des HomeOffice, sowie Familie legen oft einmal die Nerven blank. Wir habe es sehr schnell erkannt und haben uns umgehört, wer gerade in der Zeit vor den Sommerferien extrem stark belastet war - aber dennoch immer ein Lächeln auf den Lippen hatte. Wir riefen auf, uns starke Muttis und starke Väter zu nennen, die eine kleine Wertschätzung verdient haben. Als Zeichen der Wertschätzung haben wir uns für eine Tasche mit vielen hübschen Dingen entschieden. Von Malstiften (damit sich die Kinder mal etwas selbst beschäftigen können) über Wertschecks bis hin zu Badezusätzen für ein erholsames Vollbad war alles in den Taschen vertreten. 

Die Inhalte der Taschen wurden uns von zahlreichen Firmen aus Mülheim an der Ruhr gespendet. 

Kleine Aufmerksamkeiten

Jeder war in der Anfangszeit der Pandemie mit sich selbst und der Sorge um die Familie, dem Arbeitsplatz und der Zukunft beschäftigt. Dann stand das Osterfest vor der Tür und das Organisationsteam entschied ganz spontan, denen eine kleine Freude zu machen, die genau in dieser Zeit einen klaren Kopf behalten mussten. Die Menschen, die viele Sonderschichten gemacht haben und die trotzdem manchmal nicht einmal ein "Danke" bekamen. 

Kleine Osterpräsente gab es für die Mitarbeiter in Krankenhäusern, der Polizei, der Feuerwehr Mülheim an der Ruhr und dem Gesundheitsamt. 

Danke, dass Ihr für uns alle da seid!

Ehrenamtliche bekommen keinen Lohn, oder?

Nein. Natürlich bekommen ehrenamtlich arbeitende Personen keinen Lohn, der in Euros ausgezahlt wird. Ehrenamtlichen reicht schon das "Wissen" geholfen zu haben. Eine ganz besondere Wertschätzung für den Einsatz ist es immer, wenn die Personen, denen geholfen wurde, ein kleines "Danke" da lassen. 


WIE SIE HELFEN KÖNNEN

Für unsere ehrenamtliche Arbeit suchen wir insbesondere nach Telefonisten und Einkäufern, die unsere hilfesuchenden Klienten betreuen. Als Telefonist können Sie von zuhause oder aus unserem Büro arbeiten. Als Einkäufer erhalten Sie den jeweiligen Auftrag per Handyapp von unseren Telefonisten. Weitere Details können Sie direkt mit dem Klienten abstimmen. Sie sind bei Fragen nie alleine. Ohne zusätzliche Kosten für Sie ist immer ein Ansprechpartner über die App per Chat, Videochat oder telefonisch erreichbar.

Was liegt IHNEN?

Melden Sie sich unkompliziert über das nebenstehende Formular. Wir haben für jeden etwas, der uns unterstützen möchte. 

Innerhalb kürzester Zeit wird sich der für Ihren Wunsch richtige Ansprechpartner bei Ihnen melden. 


UNSERE SPONSOREN

Was wäre unsere Arbeit ohne die Unterstützung durch Firmen, Vereine und Menschen aus der Nachbarschaft? Unmöglich. Daher danken wir allen, die unsere Arbeit in den letzten Wochen und Monaten mit tatkräftiger oder finanzieller Unterstützung ermöglicht haben. 

Die Liste unserer Unterstützer wird regelmäßig erneuert.


IMPRESSUM

Angaben gemäß § 5 TMG 

4330hilft e.V. 

Geschäftsstelle:
Lilienthalstraße 8
45470 Mülheim an der Ruhr

Vereinsregisternummer: VR 6140 
Registergericht: Amtsgericht Duisburg 

Der Verein wird vertreten durch
Daniel Zschocke und Holger Hammerschlag

Kontakt
Telefon: 0208/30995454
E-Mail: info@4330hilft.de

Spenden: Paypal Moneypool: https://paypal.me/pools/c/8xH3l72nNe
Bankverbindung:
IBAN: DE42 1101 0100 2153 8101 93
BIC: SOBKDEBBXXX bei der Solarisbank

Wir verwenden Cookies
Cookie-Einstellungen
Unten finden Sie Informationen über die Zwecke, für welche wir und unsere Partner Cookies verwenden und Daten verarbeiten. Sie können Ihre Einstellungen der Datenverarbeitung ändern und/oder detaillierte Informationen dazu auf der Website unserer Partner finden.
Analytische Cookies Alle deaktivieren
Funktionelle Cookies
Andere Cookies
Wir verwenden Cookies, um die Inhalte und Werbung zu personalisieren, Funktionen sozialer Medien anzubieten und unseren Traffic zu analysieren. Mehr über unsere Cookie-Verwendung
Einstellungen ändern Alle akzeptieren
Cookies